Kommunalwahlen

Guido Boehlkau steht auf Platz eins bei "Bürger für Freiburg"

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 23. März 2019 um 10:00 Uhr

Freiburg

Die neue Gruppierung "Bürger für Freiburg" stellt ihre Liste für die Kommunalwahl vor. Auf Platz eins steht Guido Boehlkau.

Die dem bürgerlichen Lager zugeordnete Liste "Bürger für Freiburg" hat am Freitagnachmittag ihre 48 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai bekannt gegeben. Angeführt wird das Feld der Bewerber vom 54 Jahre alten Kaufmann und Projektentwickler Guido Boehlkau. Auf Platz zwei steht der Diplom-Volkswirt Franco Orlando (46), Gründer und Chef des Radfachgeschäfts "Bike Sport World" und amtierender Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Mittelwiehre. Ihm folgt auf dem dritten Listenplatz Uwe Stasch (41), Finanzfachmann im genossenschaftlichen Finanzverbund. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung