Account/Login

Erinnerungen an den kreativen Mönch

  • Di, 28. März 2017
    Gundelfingen

     

Gedenkausstellung in Gundelfingen mit Werken von Benedikt Werner Traut würdigt den 2016 gestorbenen Künstler.

Werk von Benedikt Werner Traut    | Foto: Andrea Steinhart
Werk von Benedikt Werner Traut Foto: Andrea Steinhart

GUNDELFINGEN. Bruder Benedikt ist in Gundelfingen unvergessen. Das bewies die gut besuchte Eröffnung der Gedenkausstellung im Rathausfoyer. Der Kunstverein Gundelfingen zeigt bis 26. April Werke, die von der einzigartigen Kreativität des evangelischen Mönchs zeugen, der in Gundelfingen lebte und im vergangenen Jahr verstorben ist.

"Bruder Benedikt war eine Lichtgestalt und er hat viele Spuren in Gundelfingen hinterlassen", sagte Bürgermeister Raphael Walz bei der Vernissage. Er dankte dem Kunstverein, allen voran der Vorsitzenden Ulrike Bach, für die Ausstellung des anerkannten Künstlers. Er ist am ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar