Account/Login

Gundelfingens grünes Gymnasium

  • Jonas Hirt

  • Di, 26. September 2017
    Gundelfingen

     

Schüler organisieren ihre eigene Bundestagswahl: Die Piraten entern das Parlament, Linke und AfD verpassen den Einzug.

Die Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums haben ebenfalls gewählt.   | Foto: Jonas Hirt
Die Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums haben ebenfalls gewählt. Foto: Jonas Hirt

GUNDELFINGEN. Die Grünen siegen im Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG). Das ist das Ergebnis einer simulierten Bundestagswahl. Denkbar knapp fällt das Ergebnis beim Direktmandat aus: 35,3 Prozent wählen Grünenkandidat Ulrich Martin Drescher. Damit hat er 0,3 Prozentpunkte Vorsprung auf Felix Schreiner (CDU). AfD und Linke sind nicht im "ASG-Bundestag" vertreten. Die Piraten hingegen erzielen 6,5 Prozent, die FDP 7,5.

Montag um 9.20 Uhr wird es in der Schule immer lauter. Die Schüler strömen aus verschiedenen Richtungen in die Aula. Jungen und Mädchen erwarten das Ergebnis ihrer Wahl. Ab der achten Klasse konnten sie ihren Bundestag wählen. In dem Moment, als das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar