Mythen

Gurken müssen in der EU nicht gerade sein, wie oft behauptet wird

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Mi, 22. Mai 2019 um 15:51 Uhr

Ausland

Es gibt viele Mythen über die Bürokratie in der EU. Aber nicht immer ist Brüssel schuld an unsinnigen oder detailverliebten Regelungen. Sie sind nicht überbordender als in den Nationalstaaten.

Wie "Brexit" ist auch das Wort "Euromyth" ins britische Vokabular eingegangen. Die Zeitungen mit den großen Buchstaben machen sich regelrecht einen Sport daraus, den abwegigsten Aspekt einer neuen EU-Verordnung heraus zu picken und ins Absurde zu übersteigern. Allerdings tragen die Brüsseler Bürokraten mit ihrem Regulierungsdrang mitunter dazu bei, dass dieser Sport gepflegt werden kann.
BZ-Dossier über gesunde Schätze der Natur: Die Gurke
Den sprichwörtlichen Krümmungswinkel der Gurke zum Beispiel schaffte die EU-Kommission 2008 wieder ab, gegen den Widerstand von immerhin 16 Mitgliedsstaaten. Manche Normierung wird von internationalen Ausschüssen ausgebrütet. Es kommt auch häufig vor, dass die EU in einer Richtlinie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung