"Gut, dass ich mir Zeit nehmen kann"

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Fr, 14. September 2018

Kirchzarten

BZ-Plus BZ-SERIE: Altenpfleger Karlheinz Weiß arbeitet im Caritas-Seniorenzentrum in Kirchzarten – allerdings nur bei Nacht.

KIRCHZARTEN. Nachts sind alle Katzen grau, weiß der Volksmund. Doch nachts kann das Leben auch sehr bunt sein. Die Badische Zeitung sucht Menschen an Orten im Breisgau auf, die nachts arbeiten. Das ist nicht jedermanns Sache. Doch beim Altenpfleger Karlheinz Weiß vom Caritas-Seniorenzentrum Oskar-Saier-Haus in Kirchzarten ist das anders.

Der 34-jährige Karlheinz Weiß ist verheiratet und Vater einer fast zweijährigen Tochter. Er kann sich im Moment kaum noch einen Tagesdienst in der Altenpflege vorstellen, wie er sagt. Seit Januar 2015 genießt er die nächtlichen Stunden, in denen er sich um das Wohl von rund 40 Bewohnern kümmert.

Karlheinz Weiß leistete 2002 im Kirchzartener Altenpflegeheim seinen Zivildienst ab: "Dabei habe ich gemerkt, dass ich gut mit alten Menschen kann", erzählt er. Und so schloss sich nahtlos von 2003 bis 2006 seine Altenpflegeausbildung in der Fachschule für Altenpflege in Friedenweiler an ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ