Häuser zu nahe an der B 415?

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Fr, 04. Dezember 2020

Lahr

Ortsmitte Kuhbach.

Wo das Gasthaus Lamm stand, soll es bis zu 30 Wohnungen samt Tiefgarage geben. Dieses Vorhaben im Zuge der Umgestaltung der Ortsmitte Kuhbach hat der Technische Ausschuss am Mittwoch mit großer Mehrheit auf den Weg gebracht. Lediglich die Grünen hatten Bedenken wegen der Anordnung einiger geplanter Wohnhäuser entlang der B 415. "Die Gebäude liegen zu dicht an der Straße", fand Dorothee Granderath (Grüne). Sie befürchtete, dass dort Menschen einziehen, die dann sofort ein Banner aus dem Fenster hängen und die Umgehungsstraße fordern. "Es bleibt doch jedem freigestellt, ob er dort einziehen möchte oder nicht", entgegnete Manfred Himmelsbach (AfD). Würden die Häuser rückversetzt, gäbe es weniger Raum für Grünflächen, merkte Jörg Uffelmann (FDP) an. Klaus Schwarzwälder (Freie Wähler) fragte vielmehr, ob die Längsparkplätze entlang der Straße ausreichen werden.

Bei Gegenstimmen von Dorothee Granderath und Sonja Rehm (Grüne) und einer Enthaltung von Jürgen Durke (Linke Liste Lahr & Tierschutzpartei) stimmte der Ausschuss der Aufstellung des Bebauungsplans zu, der auch die Friedhofserweiterung umfasst. Am 14. Dezember entscheidet der Gemeinderat.