Bernau

Schwarzwald-Tatort: Bergwacht und Feuerwehr drehen mit

Ulrike Spiegelhalter und Sebastian Barthmes

Von Ulrike Spiegelhalter & Sebastian Barthmes

Sa, 25. März 2017 um 12:56 Uhr

Häusern

Die Szenen sind im Kasten: Nach knapp drei Wochen beendet das Filmteam die Aufnahmen für den "Tatort – Schwarzwald 1" in der Region. Ein Highlight: ein Großeinsatz auf der Passhöhe am Roten Kreuz in Bernau.

Nach dem letzten Großeinsatz in Bernau am Donnerstag war die Stauermauer in Häusern am Freitag und am Samstag das Motiv. Danach wird im Studio in Baden-Baden gefilmt.

Großeinsatz auf der Passhöhe am Roten Kreuz in Bernau: Auf dem Drehplan steht eine Suchaktion mit Hubschraubereinsatz. Die Arbeiten dauerten dort fast den ganzen Tag. Auf dem Parkplatz und auch vor der Hütte drängten sich die Fahrzeuge des Südwestrundfunks neben mehreren Polizeiautos. Die sind aber nicht echt, erläutert Produktionsleiter Dieter Streck. Die Polizei habe keine Kapazitäten mehr, um Beamte oder Autos für Filmarbeiten zur Verfügung zu stellen – die Aufgabe übernimmt ein privater Dienstleister. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ