BZ-Interview

Hansgrohe will seine Angebotspalette in Europa erweitern

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mi, 21. Juli 2021 um 20:16 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Für Hansgrohe läuft es derzeit gut. Damit das so bleibt, baut das Unternehmen sein Angebot aus. Chef Hans Jürgen Kalmbach kündigt im Interview an, Waschbecken samt Amaturen im Paket anzubieten.

Hansgrohe will seine Angebotspalette in Europa erweitern. Kunden werden in Zukunft unter anderem Waschbecken samt der Armaturen erwerben können. "Wir wollen unser Produktangebot am Waschbecken ausbauen", sagt Chef Hans Jürgen Kalmbach. In China werden Waschbecken, Möbel und Dusch-WCs schon verkauft.

BZ: Wann gibt es die erste Hansgrohe-Dusche, die kein Wasser mehr benötigt?
Kalmbach: Hansgrohe will Duschvergnügen mit dem Lebenselixier Wasser schaffen. Deshalb bezweifle ich, dass es bei uns schnell eine Art Staubsauger für die Körperhygiene geben wird. Trotzdem setzen wir in unseren Strahllaboren und Technologiezentren alles daran, den Wasser- und den Energieverbrauch zu optimieren – sei es zum Beispiel mit neuen Strahlarten oder Düsen. Länder, in denen Wasser knapp ist, haben Normen erarbeitet, die wir erfüllen müssen, um dort unsere Produkte weiter verkaufen zu können. Das gelingt uns. So spart man mit der Zuführung von Luft in den Duschkopf viel Wasser, ohne dass dabei das Duschvergnügen leidet. Vielmehr fühlt es sich an wie bei einem angenehmen Regen.
BZ: Spielen Klimabilanz und der Anteil nachwachsender Rohstoffe beim Verkauf heute eine wichtigere Rolle?
Kalmbach: Das Kundenverhalten hat sich gewandelt. Ein Großteil der Kunden interessiert sich heute nicht nur für die Produkte, sondern auch für die Frage, ob ein Unternehmen nachhaltig arbeitet. Es gibt Studien, die besagen, dass in Deutschland 70 Prozent der Verbraucher bereit sind, bis zu fünf Prozent mehr zu bezahlen, wenn ein Produkt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung