Harvard richtet eine kleine Außenstelle in der Universität Freiburg ein

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 11. August 2011

Freiburg

Die renommierte US-Universität richtet eine kleine Außenstelle in der Universität Freiburg ein.

Die Freiburger Universität wird mit der US-amerikanischen Harvard University kooperieren. 20 Studierende und ein Professor kommen von Harvard, wo im Austausch ein Freiburger Dozent lehren wird. So etwas hat Harvard noch nie getan, sagt Uni-Rektor Hans-Jochen Schiewer. Das Experiment startet im Januar. Wenn’s gut läuft, wird es zur Dauereinrichtung.

Die Exzellenz macht’s möglich: Der Aufstieg der Albert-Ludwigs-Universität bringt Imagegewinn und internationale Wissenschaftler nach Freiburg, auch aus Harvard. Einer davon, der Historiker Sven Beckert, war so fasziniert, dass die Idee für ein Studienprogramm geboren war. Seit 2008 tüftelten er und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung