Geschichtsforschung

Hat das Klima dem Römischen Reich den Garaus bereitet?

Julia Jacob

Von Julia Jacob

Mi, 09. Juni 2021 um 20:30 Uhr

Kultur

BZ-Plus Forscher der Universität Basel sind überzeugt, dass Klimawandel und Pandemien den Untergang des Römischen Reichs begünstigt haben. Ein groß angelegtes Forschungsprojekt geht der These nach.

Klimawandel, Pandemien und gesellschaftlicher Wandel: Das Themenpaket, das so zeitgemäß wirkt, ist womöglich ein alter Hut. Davon zumindest geht ein Forschungsteam der Universität Basel aus, das in einem vom Schweizer Nationalfonds mit rund einer Millionen Franken geförderten Projekt der Frage nachgeht, wieso das Römische Reich im dritten Jahrhundert in eine tiefe Krise stürzte.
Um es vorwegzunehmen: Ganz oben auf der Liste der Forschungsthesen steht der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung