Account/Login

Untersuchung läuft

Hat ein Wolf oder ein Hund auf Lahrer Gemarkung ein Schaf getötet?

Mark Alexander
  • Mi, 26. Oktober 2022, 12:42 Uhr
    Lahr

     

Ist ein Wolfsriss der Grund für ein totes Schaf in Lahr? Dieser Frage geht aktuell die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg nach. Es wäre der erste Nachweis in Lahr.

Ein Schaf wurde in Lahr gerissen (Symbolbild).  | Foto: Rita Eggstein
Ein Schaf wurde in Lahr gerissen (Symbolbild). Foto: Rita Eggstein
Das tote Schaf sei am 24. Oktober gemeldet worden, teilte das Landesumweltministerium am Mittwochmittag in einer Pressemeldung mit. Es sei nicht auszuschließen, dass ein Wolf das Schaf getötet habe, heißt es auf BZ-Anfrage. Die Situation vor Ort sei dokumentiert worden. Der Tierkörper wird nun im Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg untersucht. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar