Wohnen

Parkett ist und bleibt ein Klassiker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 14. September 2016 um 09:06 Uhr

Haus & Garten

Dreidimensionale Optik, gebürstete Oberflächen, Fischgräten-Muster: Kaum ein Bodenbelag schafft den Spagat zwischen Vergangenheit und Moderne so gut wie Parkett.

"Holz harmoniert mit vielen Möbelstilen – vom alten Biedermeiersekretär bis hin zum modernen Lowboard in hochglänzendem Weiß", schreibt Michael Schmid, Vorsitzender des Verbands der deutschen Parkettindustrie (vdp), in einer Pressemitteilung. Die Vielfalt an Parkettböden bietet Einrichtern unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.

STRUKTUR
Besonders beliebt sind Parkettböden mit gebürsteten Oberflächen. Durch die sorgfältige Bürstung der weichen Bestandteile des Holzes in Längsrichtung zur Maserung erhält die Oberfläche eine spürbare Struktur und die härteren Bereiche wie die Jahresringe und die Maserung kommen dadurch besser zur Geltung. In Verbindung mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ