Sozial und funktional

Manuela Müller

Von Manuela Müller

Sa, 04. April 2009

Haus & Garten

90 Jahre nach der Gründung des Bauhauses finden sich noch immer Bauhaus-Spuren in aktueller Architektur

Der Architekt Walter Gropius wollte etwas verändern. Ihn störte das eingeschränkte Verständnis von Kunst, die Kunst sollte mit dem Handwerk vereint werden. So schuf er gemeinsam mit einer ganzen Gruppe von Idealisten 1919 das Staatliche Bauhaus Weimar, eine Werkschule, in der abstrakte Farbstudien durchgeführt und Bühnenbilder entworfen, mit Fotografie experimentiert und eine neue Ästhetik der Architektur entwickelt wurde. Mit dem Einzug des Nationalsozialismus in die Politik 1933 wurde das Bauhaus verboten, und deren Anhänger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ