Literaturmuseum Hebelhaus

Ausbau als "Lernort" gesichert

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Fr, 28. November 2014 um 12:17 Uhr

Hausen im Wiesental

Mit dem Kooperationsvertrag, den die Sparkasse Schopfheim-Zell mit der Gemeinde Hausen und dem Hebelhaus geschlossen hat, ist der Bestand und der weitere Ausbau des Literaturmuseums als Lernort gesichert.

HAUSEN. Das Literaturmuseum Hebelhaus kann als Lernort weiterentwickelt werden. Für die kommenden fünf Jahre wird die Sparkasse Kooperationen des Hebelhauses mit Schulen finanziell fördern.

"Wir wollen helfen, dass der Lernort Hebelhaus von jungen Menschen mit Leben erfüllt wird und mit einer nachhaltigen Förderung den Kindern und Jugendlichen Johann Peter Hebel und die alemannische Sprache näher bringen", erklärte Sparkassen-Vorstand Lothar Müller bei der Vertragsunterzeichnung.

Die Etablierung des Literaturmuseums als qualifizierter Lernort geht mit Riesenschritten voran, berichtete Projektleiterin Heike Kramer. "Und die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ