Ein politischer Plakettenträger

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Mo, 07. Mai 2018

Hausen im Wiesental

Hebelgedenkplakette an Hansjörg Noe für seine Arbeit in Sachen Aufarbeitung der NS-Zeit in Lörrach, Steinen und Maulburg.

HAUSEN. Pädagoge, ehemaliger Leiter des Lörracher Schulamtes, und vor allem aufklärerischer Historiker, der sich um die Aufarbeitung des Nationalsozialismus (NS) in der Region verdient gemacht hat: Hansjörg Noe erhielt am Samstag im Rahmen des Hebelabends die 59. Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette der Gemeinde Hausen. In Person und Arbeit des Ausgezeichneten, in dessen Dankesworten wie in der Laudatio bekam die Traditionsveranstaltung "Hebelabend" einen ungewohnt aktuellen politischen Bezug.

Der Hebelabend ist Auftakt und erster Höhepunkt im Veranstaltungsreigen, mit dem die Gemeinde Hausen Jahr für Jahr ihren Dichtersohn Johann Peter Hebel rund um dessen Geburtstag am 10. Mai ehrt. Die Verleihung der Plakette ist dabei ein "herausragendes kulturelles wie zivilgesellschaftliches Ereignis", wie Laudator Wolfgang Klingenfeld formulierte – und eines, für das die höchste Geheimhaltungsstufe gilt: Wer die Hebel-Plakette (nicht zu verwechseln mit dem vom Land Baden-Württemberg alle zwei Jahre und so auch heuer verliehenen Hebel-Preis) erhält, wird erst an eben jenem Abend bekannt. Dem Anlass angemessen, konnte Hausens Bürgermeister Martin Bühler in der über den letzten Platz hinaus besetzen Festhalle zahlreiche Vertreter aus Kultur und Politik zwischen Basel und Feldberg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ