Heimspiel für Weinhoheit

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 24. Juli 2009

Gottenheim

Gottenheim bereitet Michaela Baldinger als neuer Badischer Weinprinzessin einen Empfang

GOTTENHEIM (schö). Einen großen Empfang bereitete die Gemeinde Gottenheim ihrer neuen Badischen Weinprinzessin Michaela Baldinger im Rathaushof. Schon im Vorjahr waren die Gottenheimer Winzer stolz, dass mit Michaela Baldinger erstmals eine Tochter ihres Dorfes als Bereichsweinprinzessin Kaiserstuhl-Tuniberg zur Weinhoheit gekrönt wurde.

Nun stellte sie sich in Freiburg erneut einer fachkundigen Jury und wurde zur Badischen Weinprinzessin gekürt. Mit einer Kutsche holte Bürgermeister Kieber die Weinhoheit von ihrem Elternhaus ab, gemeinsam mit ihrer Amtskollegin Sabrina Seitz aus Lauda-Königshofen wurde sie mit viel Applaus im Rathaushof begrüßt. Viele Gäste hatten sich eingefunden, um zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ