Heinos deutscher Liederabend findet statt

dpa

Von dpa

Mi, 14. April 2021

Kultur

Der Streit um einen "deutschen Liederabend" von Sänger Heino in der Düsseldorfer Tonhalle (BZ vom 13.4.) ist beigelegt. Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) habe Heino (82) in einem Telefonat zugesichert, dass dieser sein Konzert wie geplant bewerben dürfe, teilte eine Stadtsprecherin mit. Das Tonhallen-Management hatte sich am Begriff "deutscher Liederabend" gestört und diesen einerseits als "tümelnd", andererseits auch als fachlich falsch bezeichnet. Heinos Manager Helmut Werner reagierte erleichtert.