Gottenheim

Heinz Nikola verlässt den Gemeinderat nach 35 Jahren

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 30. Juli 2019 um 08:46 Uhr

Gottenheim

BZ-Plus Der neugewählte Gottenheimer Gemeinderat kommt erstmals zusammen. Dabei werden fünf ehemalige Mitglieder verabschiedet. Besondere Ehre gilt Heinz Nikola. Er ist ein lokalpolitisches Urgestein.

Mit vier neuen Mitgliedern und einer Rückkehrerin nahm der neue Gemeinderat in Gottenheim nun mit seiner konstituierenden Sitzung die Arbeit auf. Mit Heinz Nikola wurde ein Urgestein der Gottenheimer Kommunalpolitik verabschiedet, und Clemens Zeissler löst Lothar Zängerle (beide CDU) als zweiten Bürgermeisterstellvertreter ab.
Die Wechsel
Das Urgestein
In den 35 Jahren sei viel passiert und vieles noch immer präsent wie der Ausbau der B 31 und des öffentlichen Nahverkehrs, der Bau und die Sanierung öffentlicher Gebäude wie das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung