Gottenheim

Heinz Nikola verlässt den Gemeinderat nach 35 Jahren

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 30. Juli 2019 um 08:46 Uhr

Gottenheim

BZ-Plus Der neugewählte Gottenheimer Gemeinderat kommt erstmals zusammen. Dabei werden fünf ehemalige Mitglieder verabschiedet. Besondere Ehre gilt Heinz Nikola. Er ist ein lokalpolitisches Urgestein.

Mit vier neuen Mitgliedern und einer Rückkehrerin nahm der neue Gemeinderat in Gottenheim nun mit seiner konstituierenden Sitzung die Arbeit auf. Mit Heinz Nikola wurde ein Urgestein der Gottenheimer Kommunalpolitik verabschiedet, und Clemens Zeissler löst Lothar Zängerle (beide CDU) als zweiten Bürgermeisterstellvertreter ab.

Die Wechsel
Fünf neue Gemeinderäte konnte Bürgermeister Christian Riesterer im Ratsgremium begrüßen. Diese sind für die FBL Manuel Maucher und Edeltraud Ambs, für die SPD die erst 18-jährige Carolin Eberle, für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ