Heitersheim hat nicht genügend Wind

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 27. Juni 2012

Heitersheim

Die Stadt verfügt auf ihrer Gemarkung über keine wirtschaftlich darstellbaren Windstandorte.

HEITERSHEIM. Nach eingehender Prüfung der fachlichen Grundlagen im neu erlassenen Windatlas kam Stadtbaumeister Martin Gekeler zu dem Ergebnis: Heitersheim verfügt auf seiner Gemarkung derzeit über keine wirtschaftlich darstellbaren Windstandorte. Deshalb sah der Gemeinderat einstimmig keine Planungserfordernis im Flächennutzungsplan für Heitersheim.

In Eschbach sehe die Situation wohl ähnlich aus, ergänzte Bürgermeister Martin Löffler. Mehrheitlich empfahl das Ratsgremium deshalb dem gemeinsamen Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Heitersheim, Ballrechten-Dottingen und Eschbach, der Aufstellung eines sachbezogenen Teilflächenplans zur Windenergienutzung auf ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ