Streit

Heitersheimer Rat tagt weiter auch nichtöffentlich

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 20. Mai 2021 um 17:21 Uhr

Heitersheim

BZ-Plus In Heitersheim gibt es Krach um Ratssitzungen im stillen Kämmerlein. Jetzt wollte eine Fraktion, dass der Rat ein Zeichen gegen das Durchsickern vertraulicher Infos setzt. Aber das gelingt nur bedingt

Der Heitersheimer Gemeinderat wird weiterhin auch nichtöffentlich tagen. Der Antrag der Freien Wähler ist vom Ratstisch. Sie hatten gefordert, die Sitzungen hinter verschlossener Tür grundsätzlich für ein halbes Jahr auszusetzen: Weil Inhalte publik werden, sei keine Vertraulichkeit mehr gegeben.
"Ich halte es nicht für rechtmäßig, den Antrag zu beschließen", sagte Bürgermeister Christoph Zachow, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung