Fitness-Serie Teil 5

Helfen Fitnessarmbänder Sportmuffeln auf die Beine?

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Do, 17. März 2016 um 09:19 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Kalorien, Schritte und Puls: Fitnessarmbänder messen körperliche Prozesse und machen Ziele kontrollierbar. Treiben die kleinen Geräte zum Training an? Wir haben den Test gemacht.

Nach vier Wochen ist der Blick auf das kleine Zifferblatt Routine. Es ist kurz vorm Zubettgehen – und der Zeiger hat die komplette Runde noch immer nicht erreicht. Eine Runde entspricht 10.000 Schritten, an die acht Kilometer, die man seiner Gesundheit zuliebe Tag für Tag zurücklegen soll. Was tun? Hüpfen? In der Wohnung auf- und abwandern? Heftig mit den Armen rudern? Vergebliche Liebesmüh! Der Kontrolleur am Handgelenk lässt sich nicht austricksen. Er ist unbestechlich. Er lässt sich nur ignorieren. Oder mit einer flotten Runde um den Block besänftigen.
Wer sich mehr bewegen, und damit etwas für seine Gesundheit tun will, kann mittlerweile auf ganze Heerscharen von elektronischen Helferlein zurückgreifen. Spezielle Armbänder, sogenannte Fitnesstracker, Smartwatches und Computer-Uhren registrieren (fast) jede Bewegung. Die Verleihung von virtuellen Medaillen und Nachrichten über persönliche Rekorde ("Klasse! Was für eine großartige Woche! Es ist Sonntagmorgen und dies ist Ihre aktivste Woche überhaupt mit 52 494 Schritten!") zeigen kleine Erfolgserlebnisse und motivieren zum Weitermachen. Man kann das virale Coaching albern finden, aber, verdammt, es wirkt.
Und es trifft den Zeitgeist. Nach Umfragen des Marktforschungsinstituts Emnid hat mehr als die Hälfte der Deutschen großes Interesse an solchen Selbstvermessern. Nach einer repräsentativen Umfrage des Technikverbands Bitkom zeichnen derzeit 31 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung