Bürgerstiftung

"Helfende Hände" bekommt den Rheinfelder Bürgerpreis

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Fr, 06. Dezember 2019 um 19:09 Uhr

Rheinfelden

Die Bürgerstiftung würdigt das karitative und unbürokratische Engagement des Vereins. "Helfende Hände" wurde 2016 gegründet, 48 aktive Mitglieder stehen Menschen in Not zur Seite.

Bürger stiften Zukunft für Bürger der Stadt. Das Leitbild der Stiftung hat zum Tag des Ehrenamts bei der Verleihung des Bürgerpreises ein weiteres Gesicht mit dem Profil einer selbstlos agierenden Gruppe bekommen. Die mit 2500 Euro dotierte Ehrung durfte ein noch junger Verein entgegennehmen: Die "Helfenden Hände" unter Leitung von Özlem Zeh.
Die Entscheidung wurde von den Gästen im Dietschy Saal freudig mit Applaus aufgenommen. Die 2016 gegründeten "Helfenden Hände" haben sich rasch zu einer Instanz entwickelt, die schnell und unbürokratisch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung