Alemannisch in der Kirche: "Des isch eifach ebbis ganz Bsunders"

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Di, 13. August 2013

Herbolzheim

Pfarrer Botho Jennes Angebot, im vertrauten Dialekt im Haus Gottes beieinander sein zu können, stößt im weiten Umkreis auf gute Resonanz.

HERBOLZHEIM-TUTSCHFELDEN. "Uff alemannisch" hält Pfarrer Botho Jenne immer wieder einmal gern seinen Sonntags-Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Tutschfelden. Sein Angebot, im vertrauten Dialekt im Haus Gottes beieinander sein zu können, stößt im weiten Umkreis auf gute Resonanz. So auch am vergangenen Sonntag.
"Kummet rieber, wänner nitt zu uns sitze", ruft Christel Mösch fröhlich über den Mittelgang. Dort hat eine Gruppe Ettenheimer in den vorderen Bänken des Tutschfelder Kirchleins Platz genommen. Eine Handvoll Konfirmanden beugt sich über das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung