Entwicklungshilfe

Weiterhin Wasser marsch im Jemen

Hagen Schönherr

Von Hagen Schönherr

Do, 06. August 2009 um 15:54 Uhr

Herbolzheim

Der Herbolzheimer Entwicklungshilfeverein "Vision Hope International" ist mit seinen Hilfsprojekten im Jemen auf Erfolgs- und Wachstumskurs. Dessen Bemühungen werden mit hohen Summen gefördert.

HERBOLZHEIM. Der Herbolzheimer Entwicklungshilfeverein "Vision Hope International" ist mit seinen Hilfsprojekten im Jemen auf Erfolgs- und Wachstumskurs. Dessen Bemühungen werden mit hohen Summen gefördert. Der Verein sorgt in Kooperation mit der lokalen Bevölkerung im Jemen für eine bessere Wasserversorgung und investiert in soziale Projekte. Jüngst allerdings ist die Sorge der Vision Hope-Mitarbeiter in die eigene Sicherheit gewachsen.

"Es gibt Hunderte von Frauen, die durch unsere Projekte Hilfe erfahren – das lassen wir nicht fallen wie einen heißen Stein", sagte Vereins-Geschäftsführer Matthias Leibbrand am Sonntag bei der Generalversammlung im Bürgerhaus in Tutschfelden. Damit war die weitere Marschrichtung ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung