Energiewirtschaft

Herkunft des Erdgases in Südbaden lässt sich in der Regel nicht bestimmen

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

So, 13. März 2022 um 19:11 Uhr

Wirtschaft

BZ-Abo Bis das Gas beim Endverbraucher ist, hat es lange und verschlungene Wege hinter sich. Regionale Gasanbieter können meist nicht nachvollziehen, aus welchen Ländern sie ihre Energie einkaufen.

Auch in Südbaden sind Energieversorger aktuell mit der Frage konfrontiert, aus welchen Ländern sie ihr Erdgas beziehen. Die Antwort ist meist ernüchternd: Die regionale Herkunft des jeweiligen Gases lässt sich nicht nachvollziehen.
Stadtwerke und Regionalversorger kaufen ihr Gas von einem Vorlieferanten. Dieser wiederum kauft seine Mengen entweder auf Basis bilateraler Verträge ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung