Loipen mit internationalem Standard

Sandhya Hasswani

Von Sandhya Hasswani

Mi, 02. Dezember 2015

Herrischried

Internationaler Skiverband zertifiziert vier Rundstrecken in Großherrischwand / Nur Notschrei und Schonach vergleichbar.

HERRISCHRIED-GROSSHERRISCHWAND. Ab sofort können auf den Loipen in Großherrischwand Nordic-Ski-Wettkämpfe nach internationalem Standard veranstaltet werden. Die FIS-Zertifizierung von insgesamt vier neuen Rundstrecken macht dies möglich. Das FIS-Loipenformat ist in der Region Südschwarzwald einmalig und wird sonst nur am Notschrei und in Schonach im Nordschwarzwald erfüllt.

Der Loipenverein Hotzenwald als Betreiber der FIS-Loipen stellte die Zertifizierung am Dienstag im Loipenstüble vor. Bei den neuen FIS-Wettkampfstrecken handelt es sich um Erweiterungen der Nachtloipe um jeweils 2 Kilometer, 3,2 und 3,75, sowie 1,25 Kilometer Streckenlängen. Die Erweiterungen erfüllen alle FIS-Normen. Besonders die steile Sprintstrecke über 1,25 Kilometer ist ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ