Klinikzusammenlegung

Herzzentrum in Bad Krozingen wird an Uniklinik Freiburg verpachtet

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Fr, 26. Juli 2019 um 08:35 Uhr

Südwest

BZ-Plus Nach Gerüchten über eine Schließung in Bad Krozingen ist nun klar: Beide Standorte sollen erhalten bleiben. Dennoch ändert sich einiges – wohl auch für einen Teil der Beschäftigten.

Noch wird das Universitätsherzzentrum Bad Krozingen (UHZ) zur Hälfte vom Uniklinikum Freiburg (UKF) und vom Benedikt Kreutz Verein (BKeV) betrieben – 2021 soll sich das ändern. Beide Standorte werden dennoch erhalten bleiben.

Was ist geplant?
Fusion, Integration oder alles so belassen, wie es ist? Seit Jahren wird über die Zukunft des UHZ diskutiert, das trotz der Verflechtungen ein eigenes Haus neben der Uniklinik ist. Immer wieder gab es Gerüchte, zuletzt sogar über eine Schließung des Standorts. Wie es nun aussieht, kommt es ganz anders. Die Pläne der Verantwortlichen von UHZ, UKF ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ