Heudiät auf der Sommerweide

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Sa, 18. August 2018

Steinen

VORORTTERMIN bei Lama- und Schafhalter Uwe Braun in Weitenau, der von seinen Erfahrungen mit dem Hitzesommer erzählt.

STEINEN. Verdorrte, gelbliche Grasbüschel soweit das Auge reicht. Auf der hügeligen Weide mitten in Weitenau stehen eine Reihe von mit Wasser gefüllten Plastikschüsseln. Weiter oben trotzen im Schatten der Bäume zahlreiche Schafe und Lamas der sommerlichen Hitze. Wir sind an diesem noch ziemlich heißen Freitagnachmittag zu Gast bei Uwe Braun, der mit seiner durchaus exotischen Tiertruppe die beliebten Schaf- und Lamawanderungen anbietet. Und wir wollten wissen, wie seine Tiere mit Hitze und Trockenheit klarkommen.

"Aisha hatte es am schwersten", sagt Braun und zeigt auf die 17 Jahre alte braune Lama-Dame, die sich gerade ein Bündel Heu aus dem rechter Hand auf gestellten Heu-Container zieht und daran genüsslich zu mümmeln beginnt. Aisha ist die Oma unter den aktuell sechs Lamas, die Braun und seine Lebensgefährtin Nathalie Hinnenberger ihr Eigen nennen. Und wie so mancher menschliche Senior machte sie bei Temperaturen von an die 40 Grad in den letzten Wochen als eine der ersten schlapp und mochte sich kaum ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ