USA-Urlaub

Highway 1 in Kalifornien: Bei den Walen und Baumgiganten

dpa

Von dpa

Sa, 06. August 2022 um 12:13 Uhr

Reise

BZ-Plus Fährt man den Highway 1 in Kalifornien von San Francisco nach Norden statt nach Süden, erlebt man eine noch grandiosere Landschaft. Doch die Straße ist in Gefahr.

Gleich zu Beginn der Reise in Kaliforniens Norden wartet eine Ikone: die Golden Gate Bridge. Die 1937 fertiggestellte Brücke, die San Francisco mit dem Marin County auf der anderen Seite der Bucht verbindet, ist auch für gestandene USA-Besucher immer wieder ein Erlebnis.
Bei der Fertigstellung war sie die höchste und längste Hängebrücke der Welt. Das ist sie schon lange nicht mehr. Aber beeindruckend ist es noch immer, mit dem Auto die 2,7 Kilometer über den Pazifik zu fahren und die Stadt im Rückspiegel zu sehen. Erster Stopp also: Fotos mit Brücke und Skyline.
Zurück im Auto folgt ein Tunnel auf dem Highway 101, der hier zusammen mit dem Highway 1 verläuft, ehe sich die Strecken an der Ausfahrt Richtung Stinson Beach gabeln. Wir ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung