Hilfe für einsame Samtpfoten

Slava Esterkin (Klasse 7d)

Von Slava Esterkin (Klasse 7d)

Mi, 19. Dezember 2018

Kenzingen

BZ-SERIE:Die Kenzingerin Renate Benz kümmert sich seit 25 Jahren um verwahrloste Katzen.

KENZINGEN. Der Adventskalender darf in der Vorweihnachtszeit in vielen Haushalten nicht fehlen. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet, hinter dem sich ein Bild oder etwas Süßes verbirgt. Auch die BZ-Redaktion, die Presse-AG und die AG "Journalistisches Arbeiten" des Gymnasiums Kenzingen öffnen bis Weihnachten Türen in der Region und erzählen, was sich dahinter verbirgt. Heute: das Katzenhilfsprojekt von Renate Benz in Kenzingen.

Die Tür zum Gartengrundstück geht auf. Dahinter befinden sich mehrere schön gestaltete Plätze, an denen im Frühling und im Sommer Blumen wachsen. An einer solchen Stelle sitzen zwei Katzen – eine ist aus Metal, die andere ist echt. Sie lebt wie mehrere andere Katzen bei Renate Benz. In drei kleinen, mit liebevollen Details dekorierten Holzhütten sind die Tiere untergebracht. Darin stehen mehrere Styroporboxen, die mit Tüchern und Decken ausgelegt sind – Schlafplätze für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ