Corona-Krise

Hinterzartener "Oscars" bekommt erst einen Michelin-Stern – und schließt jetzt

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Di, 12. Mai 2020 um 16:59 Uhr

Hinterzarten

BZ-Plus Das Hinterzartener Fine-Dining-Restaurant "Oscars" erhält Anfang März seinen ersten Michelin-Stern und wird nun wegen der Corona-Krise geschlossen – aus betriebswirtschaftlichen Gründen.

Die gute Nachricht kam am 3. März: Das Team um "Oscars"-Küchenchef Daniel Weimer erhält seinen ersten Michelin-Stern. Wegen der Corona-Krise war die offizielle Verleihung in Hamburg ins Internet gewandert, Daniel Weimer schaute sie am PC. Dass es das "Oscars" nur zwei Monate später nicht mehr geben würde – er hätte es sich nie vorstellen können. Doch die Corona-Krise zwinge das Parkhotel Adler aus betriebswirtschaftlichen Gründen dazu, diesen Schritt zu gehen, wie Hotelchefin Katja Newman bekanntgibt.
Hintergrund: Michelin-Stern für das "Oscars"
"Auch wenn wir die Entscheidung der Geschäftsführung voll und ganz nachvollziehen und verstehen können, befinden wir uns natürlich im Schockzustand", sagt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ