Landtagswahl 2011

Historischer Machtwechsel in Baden-Württemberg ist perfekt

dpa/bz, aktualisiert um 22.45 Uhr

Von dpa, BZ-Redaktion & aktualisiert um 22.45 Uhr

So, 27. März 2011 um 18:05 Uhr

Südwest

Desaster für Schwarz-Gelb, Triumph für die Grünen: Im Südwesten verliert die CDU nach 58 Jahren die Macht. Die Regierungsfarben werden künftig in Grün/Rot leuchten – mit dem ersten grünen Ministerpräsidenten der deutschen Geschichte.

Der historische Machtwechsel in Baden-Württemberg ist perfekt. Erstmals in Deutschland wird ein Bundesland voraussichtlich von einem grünen Ministerpräsidenten regiert. Der 62-jährige Winfried Kretschmann will Regierungschef Stefan Mappus (CDU) beerben. Grün-Rot triumphierte am Sonntag bei der Landtagswahl über die schwarz-gelbe Koalition und hat im Landtag einen Sitz mehr als die absolute Mehrheit (Alle Zahlen).

Für die Grünen ist die Führungsrolle in einem Regierungsbündnis eine bundesweite Premiere. "Das ist kein guter Tag für Baden-Württemberg", sagte Mappus. Die Niederlage für die Südwest-CDU ist auch ein Debakel für Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die sich stark in den Wahlkampf eingeschaltet hatte.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ