Hitze machte das Arbeiten schwer

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Sa, 11. August 2018

Bahlingen

Die Studenten des Internationalen Workcamp erlebten ereignisreiche Wochen in Bahlingen und lernten die Region kennen .

BAHLINGEN. Die Aktivitäten des diesjährigen Internationalen Workcamp litten zwar unter der großen Hitze, dennoch trugen die elf Studenten mit ihrer freiwilligen Arbeit einen beachtlichen Teil zum Gemeinwohl bei. Nach getaner Arbeit erfrischte das Bad im Endinger Erleweiher besonders. Die Umgebung lernten die Studenten bei Ausflügen nach Freiburg und Straßburg kennen.

Organisiert wird das gemeinnützige Projekt "Internationales Workcamp" vom Verein Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten (IBG) mit Sitz in Stuttgart. "Es trägt zur Völkerverständigung bei. Denn, egal woher sie kommen, die jungen Leute verstehen sich", benannte Bürgermeister Harald Lotis die Motivation der Gemeinde, bereits zum dritten Mal ein Workcamp zu unterstützen. "Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ