"Hochwasser hat es schon immer gegeben"

Katja Bauer

Von Katja Bauer

Sa, 28. August 2021

Deutschland

BZ-INTERVIEW mit Alice Weidel aus dem Spitzenkandidaten-Duo der AfD.

. Alice Weidel führt die AfD als Spitzenkandidatin im Duo mit Parteichef Tino Chrupalla in die Bundestagswahl. Beim Topthema Klimawandel vertritt sie eine Außenseiterposition in der deutschen Politik – und bezweifelt zum Beispiel den Zusammenhang zwischen CO2-Ausstoß und Erderwärmung. Mit Weidel sprach Katja Bauer.

BZ: Frau Weidel, in Südeuropa brennen Wälder und hier führt Starkregen zu Katastrophen, bei denen Menschen sterben. In Ihrer Partei gibt es immer noch führende Politiker, die den Klimawandel leugnen und sich darüber lustig machen. Finden Sie das in Ordnung?
Weidel: Ich glaube, wir müssen in der Diskussion grundsätzlich trennen zwischen dem, was mit dem Wetter zu tun hat und dem Klima. Ich war erschüttert von den Hochwasserbildern. Aber sowohl bei der Hochwasserkatastrophe als auch bei den Bränden wird gerne die Klimafrage hineingemischt, obwohl sie da aus meiner Sicht nichts zu suchen hat. Hochwasser hat es immer schon gegeben. Damit müssen wir umgehen. Ich glaube, die Klimafrage wird nur vorgeschoben, um von der politischen Verantwortung dafür abzulenken, dass wir in Deutschland keinen funktionierenden Katastrophenschutz haben.
BZ: Für die Wissenschaft ist es unstrittig, dass sich Katastrophen und Extremwetter mit dem Klimawandel häufen. Ihre Kollegen leugnen das. AfD-Vize Brandner schrieb kürzlich: "Haben wir zur Zeit eigentlich einen Dürresommer?" Nochmal: Ist das für Sie akzeptabel?
Weidel: Jeder hat das Recht, die Debatte für sich zu bewerten. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung