Account/Login

Spenden für Straßenkinder in Bolivien

  • Mi, 14. Dezember 2016
    Höchenschwand

     

Kirchengemeinde in Höchenschwand spendet für das Hilfswerk "Arco Iris" von Pfarrer Josef Neuenhofer.

Pfarrer Josef Neuenhofer, Anni Vogelba...von links)  nach der Spendenübergabe.   | Foto: Stefan Pichler
Pfarrer Josef Neuenhofer, Anni Vogelbacher, Elli und Heinz Kohlbrenner (von links) nach der Spendenübergabe. Foto: Stefan Pichler

HÖCHENSCHWAND. Schon seit einigen Jahren unterstützen Höchenschwander Vereine und die Kirchengemeinde St. Michael mit ihren Spenden das Projekt "Arco Iris", ein von Pfarrer Josef Neuenhofer im Jahre 1994 gegründetes Hilfswerk für Heim- und Straßenkinder in La Paz/Bolivien. Auf Einladung von Pfarrer Ivan Hoyanic besuchte der 80-jährige Geistliche jetzt auf seiner Spendentour durch ganz Deutschland das "Dorf am Himmel", um persönlich über das Schicksal der Straßenkinder zu berichten.

"Die Sehnsucht Gottes ist der Mensch. Die Weihnachtsgeschichte erzählt dazu die schönste Liebesgeschichte der Welt", sagte Pfarrer Neuenhofer in seiner Predigt zum Gottesdienst am dritten Adventssonntag. Die Suche von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar