Krisenregion

Hoffnungsschimmer, aber keine Entwarnung: Corona-Zahlen im Elsass sinken leicht

Michael Neubauer

Von Michael Neubauer

Mo, 06. April 2020 um 12:41 Uhr

Elsass

BZ-Plus Die französischen Behörden melden Patientenzahlen aus den Kliniken im Elsass, die ermutigend sind. Gleichzeitig rufen sie die Bevölkerung auf, sich weiterhin strikt an die Ausgangsregeln zu halten.

Laut den französischen Gesundheitsbehörden sinken die Zahlen der neuen Einweisungen von Covid-19-Patienten in die Kliniken sowohl im Unterelsass als auch im Oberelsass seit einer Woche leicht. Im Oberelsass wurden zuletzt 1019 Patienten wegen der Lungenkrankheit stationär behandelt, im Unterelsass 1078 Erkrankte.
Deutsche, die im Elsass wohnen: Was ist erlaubt und was verboten?
Seit zwei Tagen nehme die Zahl der Lungenerkrankten, die auf den Intensivstationen im Unterelsass liegen, leicht ab, meldet die Präfektur in Straßburg. Dort spricht man von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ