30-Millionen-Projekt

Hotelpläne in Lahr: Nach einer Pause soll es jetzt zügig weitergehen

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Mi, 02. Oktober 2019 um 10:00 Uhr

Lahr

BZ-Plus Vor zweieinhalb Jahren wurden die großen Hotelpläne für Lahr vorgestellt. Der Bauantrag steht aber immer noch aus. Die BZ hat mit Architekt Bernd Lederle gesprochen, der kürzlich in Lahr war.

30 Millionen Euro, 25 Meter Höhe, 260 Betten, Vier-Sterne-Superior, ein architektonischer Blickfang am Stadteingang – die Pläne für ein großes Hotel in Lahr haben für Aufsehen gesorgt. Im März 2017 hat die Emely GmbH das ambitionierte Projekt im Rathaus präsentiert. Ein Jahr später hieß es auf BZ-Anfrage, dass ein Betreiber gefunden worden ist. Der Bauantrag werde in Kürze folgen. Die Stadt wartet aber bis heute ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ