"Das sah teilweise aus wie eine Ameisenstraße"

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Mi, 22. Juli 2009

Hotzenwald

Bei der Trans Alp fordern die Alpen den Fahrer einiges ab

HERRISCHRIED. "Heute hatten wir das erste Mal das Gefühl, wirklich durch die Alpen zu fahren", schwärmte am Montag Tobias Simon von der dritten Etappe der Trans Alp, die von Mayrhofen nach Brixen führte. Gemeinsam mit seinem Bruder Christopher hat er das Mountainbikerennen, bei dem auch Profis am Start sind, am Samstag aufgenommen.

Auf den ersten 30 Kilometer waren am Montag gleich 2000 Höhenmeter zu bewältigen. Zahlen, die den Simon-Brüdern schon lange keine Angst mehr machen: "Es lief richtig gut. Wir sind wieder vorsichtig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung