"Das war ein echtes Abenteuer"

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Mi, 29. Juli 2009

Hotzenwald

BZ-INTERVIEW mit Christopher und Tobias Simon aus Herrischried, die sich der Herausforderung der Trans Alp gestellt haben.

HERRISCHRIED. Innerhalb von sieben Tagen haben die Brüder Christopher (21) und Tobias (23) Simon mit ihren Mountainbikes gut 550 Kilometer zurückgelegt und 20 000 Höhenmeter bewältigt – und das in Renntempo. Sie waren eines von 550 Teams beim Rennen Trans Alp. Katja Mielcarek erzählten sie am Tag nach ihrer Rückkehr, wie es ihnen unterwegs ergangen ist.

BZ: Die Trans Alp ist nicht ganz billig. Hat sich die Investition gelohnt?
Christopher und Tobias Simon: (wie aus einem Mund) Auf jeden Fall!
Christopher: Das war ein echtes Abenteuer. Wir waren selber immer wieder erstaunt, dass wir noch einen Tag durchhalten ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung