Tierquälerei

Hühnerbauer aus dem Markgräflerland: "Ich habe zu wenig kontrolliert"

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 31. Juli 2020 um 20:24 Uhr

Südwest

BZ-Plus Das Veterinäramt hat die Hühnereierproduktion bei einem Bauern im Markgräflerland geschlossen. Die Kontrolleure gehen davon aus, dass hunderte Tiere an fehlender Versorgung gestorben sind.

Wer Hühner in ihrem eigenen Kot verenden lässt, sollte keine Eier im Hofladen verkaufen dürfen. Zu dieser Einschätzung ist das Veterinäramt des Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald im Falle eines Markgräfler Bauernhofs gekommen und hat den dortigen Stall geschlossen.
Rückblick: Markgräfler Landwirt lässt fast 800 Hühner in Stall verenden
1000 Hühner sollten darin sein, doch Kontrolleure fanden nur noch 230 lebende Tiere. Ob es sich in dem Fall um aktive Tierquälerei handelt oder ob hier ein überforderter Landwirt die Kontrolle verloren hat, muss ein Staatsanwalt entscheiden und später womöglich ein Gericht klären.

Kadaver im Stall, verschimmelte Decken und Mäusekot
Kadaver im Stall, verschimmelte Decken, Mäusekot und 770 verschwundene Tiere: Wer die Auflistung des Veterinäramtes liest, versteht sofort, warum dem Bauern Anfang Juli ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung