Zeugensuche

Hund läuft auf der Habsburgerstraße in Freiburg in ein Auto

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 06. Juli 2022 um 16:41 Uhr

Freiburg

Die Polizei sucht nach einer Hundebesitzerin und ihrem Hund: Das nicht angeleinte Tier rannte am Mittwochmorgen auf der Habsburger Straße in ein Auto – und verschwand dann mit dem Frauchen.

Wie die Polizei mitteilt, lief der größere schwarze Hund am Mittwoch, 6. Juli, gegen 8.30 Uhr auf die Habsburgerstraße in Freiburg-Herdern. Der Hund war nicht angeleint. Auf der Straße kollidierte er mit einem Auto, das in Richtung Zähringen stadtauswärts fuhr. Kurz nach dem Zusammenprall stand der Hund auf und lief einer Frau in Richtung Innenstadt hinterher. Die Frau vermutet die Polizei als Halterin des Tieres. Ob und wie schwer der Hund verletzt wurde, ist der Polizei nicht bekannt. Am Pkw entstand geringer Sachschaden.
Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 0761/882-3100 um Hinweise.