Hunderte randalieren in Stuttgart

dpa,bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Mo, 22. Juni 2020

Südwest

Partygänger plündern Geschäfte und greifen Polizisten an / 19 verletzte Beamte / Polizei: "Solche Szenen hat es noch nie gegeben".

(dpa/BZ). Bei schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei haben in der Nacht zu Sonntag Hunderte Gewalttäter Teile der Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehr als ein Dutzend Beamte verletzt. Krawallmacher schmissen Pflastersteine auf vorbeifahrende Polizeiautos, schlugen Schaufenster ein und plünderten Geschäfte. Einen politischen Hintergrund erkennt die Polizei nicht.

Laut Polizei beteiligten sich bis zu 500 Menschen an den Krawallen. 24 von ihnen wurden vorläufig festgenommen. 19 Polizisten wurden verletzt, einer sei nun dienstunfähig. Die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung