"Ich will das gar nicht so genau hören, auch heute noch nicht"

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Di, 26. August 2014

Weil am Rhein

Im Vergewaltigungsprozess gegen einen Weiler ist in Freiburg der Bruder des zur Tatzeit 17-jährigen Mädchens vernommen worden.

WEIL AM RHEIN/FREIBURG. Noch steht eine letzte Zeugin im Prozess am Landgericht Freiburg gegen einen Weiler wegen Vergewaltigung einer 17-Jährigen im Frühjahr 2009 aus. Dabei handelte es sich um die Mutter der 17-Jährigen, der sie sich damals anvertraut haben soll. Die Frau ist erst jetzt auf Anforderung der Zweiten Großen Strafkammer von der Polizei in Weil vernommen worden. Dabei soll sie sich an Details erinnert haben, von denen so noch nie die Rede gewesen sein soll. Fraglich ist jedoch, ob die seit Jahren schwerkranke Frau als Zeugin nach Freiburg kommen kann.
Der Angeklagte weist die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung