Johanna Bähr, 10 Jahre, Freiburg

"Ich wünsche mir, bei Olympia im Kunstturnen teilzunehmen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 10. Mai 2017 um 14:10 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Johanna, 10 Jahre, aus Freiburg.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?

Dass ich bei Olympia im Kunstturnen teilnehmen darf, dass alle gesund bleiben in unserer Familie und ein eigenes Pferd.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?

Wen ich zu spät ins Training komme. Weil es ungerecht ist den anderen gegenüber, weil die schon aufbauen mussten.

Welches ist dein Lieblingsplatz?

Turnhallen und der Reitstall.

Was machst du gerne?

Turnen, reiten, Spaß haben mit Freunden.



Was gefällt die in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?


Kunst gefällt mir, und Französisch möchte ich noch lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzlerin wärst?

Dass alle ein Dach über den Kopf haben. Und dass es keinen Krieg gibt.

Was würdest du gerne erfinden und warum?

Ein Stufenbarren, der ganz leicht ist und schnell aufgebaut ist. Weil es schwer geht und lange braucht, bis wir anfangen können zu turnen.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?

Spenden, etwas für mich behalten und etwas für meine Familie.

Wovor hast du Angst?

Vor Schlangen und vor großen Spinnen.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?

Fabian Hambüchen und Simone Bayels, weil es Spitzenturner sind.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?

Olympiasiegerin Johanna Bähr.

Was würdest du Gott gerne fragen?

Warum gibt es Krieg?