Emelie, 8 Jahre, Grenzach-Wyhlen

"Ich wünsche mir, dass meine Familie nie stirbt"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Januar 2016 um 09:46 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Emelie, 8 Jahre, aus Grenzach-Wyhlen.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Ein Einhorn, das fliegen kann, dass ich eine Meerjungfrau wäre, dass unsere ganze Familie nie stirbt.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Sich schlagen, da das weh tut, und aufräumen, weil das langweilig ist.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Zu Hause.

Was machst du gerne?
Singen, ausspionieren – Detektiv spielen.

Was gefällt dir in der Schule gut, und was möchtest du gerne noch lernen?
Französisch gefällt mir gut. Ich möchte gerne noch lernen, wer die Kirchen erfunden hat.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzlerin wärst?
Dafür, dass alle armen Menschen etwas zu essen haben.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Einen Roboter, der alles für mich macht.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ganz viel Essen kaufen für unsere ganze Familie.

Wovor hast du Angst?
Im Dunkeln alleine zu laufen.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Manuel Neuer, weil er nett ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Dass ich fliegen kann.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Ob er den Krieg wegmachen kann.