Ihr seid unsere wahren Helden

Annette Peuckert (Kappel-Grafenhausen)

Von Annette Peuckert (Kappel-Grafenhausen)

Sa, 21. März 2020

Leserbriefe

Zu: "Merkel: Halten Sie sich an die Regeln", BZ und Agenturbeitrag (Politik, 19. März)
Wir alle wollen essen und trinken, uns waschen und unsere Wohnungen sauber halten. In Zeiten der Coronakrise befürchtet jeder, plötzlich nicht mehr einkaufen zu können. Unsere Kanzlerin dankt in ihrer Ansprache den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Lebensmitteleinzelhandel, und ich finde, es ist an der Zeit, dass jeder einzelne von uns dies auch tut. Herzlichen Dank, dass ihr die Regale füllt, dass ihr an den Kassen steht und dass ihr ermöglicht, dass wir in diesen Zeiten überleben können. Ihr seid unsere wahren Helden!

Annette Peuckert, Kappel-Grafenhausen