Bald holen Esel den Müll ab

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Mi, 01. April 2015

Ihringen

Die Gemeinde Ihringen will ihr Maskottchen bald umweltschonend einsetzen / Deutlich weniger Lärm und Abgase.

IHRINGEN. "Zurück in die Zukunft" könnte das Motto eines Konzeptes lauten, das die Gemeinde Ihringen für ihre Restmüllentsorgung plant. In der Gemeindeverwaltung wird gegenwärtig eine entsprechende Beschlussvorlage vorbereitet. Sie sieht vor, dass im Rahmen eines Modellprojekts die Restmüllabfuhr vom motorisierten Müllfahrzeug auf ein Eselsgespann umgestellt wird.

Wie Bürgermeister Martin Obert auf BZ-Anfrage bestätigte, seien bereits Gespräche mit einem Eselsführer aus Bahlingen aufgenommen worden, der die Mülltonnen in Ihringen demnächst mit einem einachsigen Anhänger abholen will. Bei der Grünschnittannahmestelle des Landkreises soll der Restmüll dann auf ein gewöhnliches Müllfahrzeug umgeladen und zur Abfallverbrennungsanlage im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ