Zur Navigation Zum Artikel

Ruhestörung

Illegale Techno-Partys beschallen den Stadtteil Mooswald

Schlaflos in Freiburg: Bewohner des Stadtteils Mooswald beschweren sich wiederholt über nächtlichen Lärm von einem offiziellen Wagenburg-Gelände beim Flugplatz. Was tut die Stadt?

  • Was hilft gegen den Lärm? Foto: Miroslav Dakov

Zum wiederholten Mal hat eine Party auf einem von der Stadt an Wagenbewohner vermieteten Gelände "Am Eselwinkel" beim Flugplatz für Unruhe gesorgt. Bewohner des Stadtteils Mooswald beklagten sich nach einer Veranstaltung auf dem Platz des selbstverwalteten Vereins "Schattenparker" am 5. August über Lärm bis in die Morgenstunden. Das Amt für öffentliche Ordnung, dem eine Beschwerde vorliegt, forderte die Schattenparker auf, zwischen 22 Uhr und 6 Uhr die Nachtruhe einzuhalten. Diese wehren sich gegen Vorwürfe und planen weitere Feste (Kommentar).

"Wir standen senkrecht im Bett", erzählt eine ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ