Südlicher Schwarzwald

Im Dreisamtal schleicht der Luchs durch die Wälder

Markus Donner

Von Markus Donner

So, 04. Februar 2018 um 09:31 Uhr

Südwest

BZ-Plus Seit vergangenem Mai ist im südlichen Schwarzwald das vom Aussterben bedrohte Tier wieder zu beobachten. Schafhalter sind besorgt.

Wenn sich Wolf, Luchs, Auerhahn, Biber & Co. hierzulande wieder "gute Nacht" sagen, ist in der Natur eigentlich alles in Ordnung. Denn diese Wildtiere galten zuletzt als sehr dezimiert bis nicht mehr vorhanden. Doch die Zeiten ändern sich, im Schwarzwald kommen diese Tiere wieder zum Vorschein. Nach dem zuletzt immer wieder vom Wolf die Rede war, hat man im südlichen Schwarzwald auch den Luchs gesichtet. Genauer: Im Forstbezirk Kirchzarten, der bis an den Rand des Feldbergs und hinauf zum Schauinsland reicht, streift "Meister Pinselohr" schon seit Mai vergangenen Jahres durch die Wälder. Erst vor ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ